Dienstag, 20. März 2012

Schöne Haare

Da man ja bekanntlich das Haarwachstum kaum oder fast nicht beeinflussen kann, habe ich im Internet etwas geschaut nach Tipps für schöne, füllige und kräftige Haare.
Da is für mich persönlich ganz wichtig ist, dass meine Haare gesund aussehen und nicht von Spliss befallen sind oder spröde sind, schreibe ich euch hier mal ein paar gute Tipps auf:

Tipp 1:
Spröde Haare richtig pflegen:
Eiweiß kann spröde, kraftlose Haare wieder geschmeidig machen. Pflegeprodukte die Protein enthalten sind daher ideal.

Tipp 2:
gespaltene Haare:
Die Haareenden sind am ältesten und benötigen extra Pflege. Haarspitzenpflege oder Intensivkuren mit Pflanzenölen versiegeln den Spliss und verhindern ein weiteres aufspalten der Haare.

Tipp 3:
Stärkeres Haar:
Bei trockenen und feinem Haar empfiehlt es sich Artikel mit Hafer- oder Weizenproteinen auszuprobieren. Getreidepartikel bilden einen Schutzfilm um jedes Haar und verstärken es.

Tipp 4:
Trockenes Haar intensiv pflegen:
Eine Wohltat für das Haar ist es, Produkte auf Basis von Avocado oder Sonnenblumenöl zu verwenden!

Tipp 5:
Haare sanft trocknen:
Strohiges Haar nur lauwarm trocknen oder einen Föhn mit Infrarotsensor benützen. Nicht mit heißer Föhnluft noch weiter strapazieren.

Tipp 6:
Richtige Haarwäsche:
Das Haar vor der Wäsche unbedingt ausbürsten, besonders wenn man Stylingprodukte wie Gel oder Spray verwendet hat. Eine normale Menge Shampoo reicht aus, rießige Schaumberge verbessern die Reinigungskraft nicht. Sehr wichtig ist das gründliche ausspühlen der Haare und zwar nicht zu heiß, denn umso höher die Wassertemperatur desto stressiger für die Haare.

Tipp 7:
Schonende Haarwäsche:
Nasse Haare sind extrem empfindlich, da sich die tannenzapfenartigen angeordneten Hornschüppchen der Haaroberfläche öffnen. Durch das Einbringen von einem Klacks Haarkur vor der wäsche wird das Haar weniger ausgelaugt.

Tipp 8:
Bürstentest:
Intakte Bürsten und Kämme sind genauso wichtig wie eine gezielte Pflege.
Kratzt die Bürste, wenn man über den Handrücken geht, sollte man das Haar damit nicht mehr traktieren.
Borsten sollen weich und abgerundet sein. Bei Kämmen sollten die Spitzen der Zinken rund geschliffen sein.


 (Bild: weheartit.com)


Ich hab mir die Tipps aus dem Internet gesucht. Die Seite habe ich mir leider nicht mehr gespeichert -.-


Wie findet ihr die Tipps? Achtet ihr auf eure Haarpflege?


Küsschen, Leni <3

8 Kommentare:

scandalous hat gesagt…

tolle Tipps, wirklich suuuper :) werd ich demnächst mal einiges davon umsetzen. Danke :)

lg :)

http://scandalos91.blogspot.de/

C▲RO hat gesagt…

ich glaube mit den richtigen Produkten kann man schon mal viel richtig machen:)

Mode de Mia hat gesagt…

Danke für die tollen Tips. Ich mags wenn man sich mühe gibt! Echt toll :)
Also ich pflege meine Haare sehr.. aber naja :)
mach weiter so!

Leni hat gesagt…

dankeschön :)
ja ich mach das auch, sonst habe ich lauter spröde fransen :P
<3

Leni hat gesagt…

ja ich denke auch :)

Leni hat gesagt…

ja ich auch, auf jeden fall ^_^
<3

carooolyne hat gesagt…

Danke für die vielen tollen Haartips!
Liebe Grüße

Leni hat gesagt…

bitte, bitte ^_^
<3

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.