Montag, 10. Dezember 2012

Apple Crumble


Yammie! 
Ich liebe meine Schlemmergläser, die Franziskaner Weißbier umsonst bei uns im Kaufland anbot und vorallem das Rezeptbüchchen, was dabei war.
Mein Schatz und ich haben uns am Wochenende daran versucht und er ist richtig lecker geworden :)
Heute bekommt ihr die Kreation zu sehen, weil es in der Weihnachsbäckerei gestern nur Butterplätzchen gab und der Teig war ziemlich bröckelig, also nicht zu empfehlen...


Hier tippe ich euch das Rezept, auch wenn ihr die Gläser nicht habt, aber ihr könntet einfach ein bisschen mehr machen & es in eine Auflaufform geben, das würde genauso gehen :)

Zutaten für 4 Personen:
125g Butter // 150g Zucker // Zimt // 100g Mehl // 50g Haferflocken // 50g gemahlende Mandeln // 1 Eigelb // 2 Äpfel // 1 EL Butter // 1 EL Rosinen

Zubereitung:
 Aus der weichen Butter, Zucker, Zimt, Mehl, Haferflocken, Eigelb und Mandeln einen Streusel kneten. Kalt stellen.
Die Äpfel nach Wunsch schälen, vierteln, entkernen und klein schreiben. Etwas Butter im Topf erhitzen und die Äpfel darin andünsten. Mit einem Schluck Apfelsaft ablöschen. Die Rosinen dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. In eingefettete und gebutterte Gläser geben und die Streusel darüber bröckeln.

Im Ofen ca. 25 Minuten bei 185° Grad backen.

Ein kleiner Tipp:
Wenn ihr das ganze in einer Auflaufform macht, serviert das ganze mit Vanille-Eis. Super lecker :)

So sieht das ganze dann fertig aus ( im Hintergrund noch die halbfertigen Gläser)

Es schmeckt richtig gut und ist auch total einfach.
Eine tolle Nachspeise, die man auch mit Zwetschgen oder Pfirsichen machen könnte :)


So, ich gehe jetz dann ins Bett, ich bin krank. Ich hasse Schnupfen, wie schrecklich! Man bekommt fast keine Luft, bekommt eine rote und wunde Nase und wenn man niesen muss, tränen die Augen. Erste Erkältung in diesem Jahr, du hast mich endlich geschafft! :D


Was meint ihr, würde euch das schmecken?
Bzw. kennt ihr einen Apple Crumble?


14 Kommentare:

Janine hat gesagt…

yummiii♥

samecookiesdifferent hat gesagt…

Sieht richtig gut aus <3

Pia hat gesagt…

Das sieht ja lecker aus,vor allem in diesen schönen Gläsern :)

Alessa hat gesagt…

Oh, wie lecker - tausend Dank für das Rezept :)
Liebe Grüße!
Alessa

eat the rich hat gesagt…

süßer blog :)

Bei mir findet eine Verlosung statt! es gibt ein fake chanelshirt, eine goldkette und einen nagellack zu gewinnen, vielleicht hast du ja lust es zu probieren :)
viel glück!

p.s.: bei mir gibts auch noch eine BLOGVORSTELLUNG, falls du dich bewerben willst!

xxx

Ninon hat gesagt…

look delicious, hun. ;)
xoxo

MerSel hat gesagt…

schaut nicht unbedingt lecker aus, aber kann mir vorstellen, dass es richtig gut schmeckt :D
merve

LiveisBEAUTYful hat gesagt…

Hey :)
Willst du mal bei mir vorbei schauen ♥
http://liveisbeautyful123.blogspot.de/
Wenn du willst können wir uns dann auch gegenseitig folgen :)
Schreibs mir einfach in die Kommentare.. ♥

Ann-Katrin hat gesagt…

Danke für deinen lieben Kommentar <3
Bin dadurch gerade auf deinen tollen Blog aufmerksam geworden! Apple Crumble so im Glas zu präsentieren ist wirklich ein zuckersüße Idee! Yummi!

Lass es Dir gut gehn!

Liebe Grüße, Ann-Katrin
von penneimtopf.blogspot.de

YASEMIN hat gesagt…

das sieht ja lecker aus! :) yummy

Leni hat gesagt…

danke meine Lieben :)
ich liebe diesen Crumble :)
<3

erdbeersahnetörtchen hat gesagt…

wie lecker yam yam :)

Tatjana hat gesagt…

oh man sieht das gut aus..;)

follow me

http://tanilias.blogspot.de <3

Feenträume hat gesagt…

mhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh sehr sehr lecker :)

toller Blog, schaue mich mal weiter um :)

glg Tanja

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.