Samstag, 15. Juni 2013

Balea Feuchtigkeitsshampoo & Kur


Da ja meine Haare beim Föhnen bzw. trocknen lassen zur Zeit immer verkleben, habe ich mir überlegt silikonfreie Produkte anzuschaffen.
Ich kann mir gut denken, dass durch das Überstrapazieren meiner Haare mit Silikonen es zu diesem Verkleben gekommen ist. Heute habe ich das Shampoo und die Kur für trockenes und strapaziertes Haar von Balea ausprobiert. Es ist mit Mango und Aloe Vera und soll einen Anti-Trocken Effekt haben.


Ich habe das Shampoo und die Kur schon öfter aufgetragen und ich liebe die Beiden schon allein wegen ihrem Duft, der jetzt immer noch in meinen Haaren hängt. Die Haare ließen sich im nassen Zustand sehr gut kämmen und (Einbildung oder nicht), mir blieben weniger Haare in der Bürste hängen.


Mir war diesmal auch wichtig, dass es ohne Silikone ist, früher habe ich da gar nicht so drauf geachtet.
Beim Trocknen musste ich leider feststellen, dass die Haare immer noch verkleben, aber sie fühlten sich nach dem Trocknen schon weicher an als sonst. Ich werde das Shampoo auf jeden Fall noch etwas verwenden und dann weiter testen, vielleicht finde ich irgendwann das Richtige für meine Haare.

Ich hoffe, ihr habt das schöne Wetter heute genossen :)
Wir gehen jetzt heute noch ins Kino, leider schon um halb 8, weil "After Earth" bei uns nicht mehr später lauft, d.h. wenn ihr den Post bekommt, sitze ich schon im Kino :)

Was benutzt ihr immer für Produkte für eure Haare?

13 Kommentare:

Lulu Sowieso hat gesagt…

Ich benutzte von Gliss Kur Sachen :) Ich liebe Gliss kur :) Doch wenn es all ist werde ich auch auf silikonfreie Shampoos achten :)

BloodyLily hat gesagt…

Mir persönlich ist es egal, ob in meinem Shampoo Silikone sind oder nicht. Aber da inzwischen die meisten Hersteller darauf achten, keine Silikone zu verwenden, habe ich zwangsläufig auch solche im Schrank. Im Moment benutzte ich das Coffein-Shampoo von Balea und auch die Oil Repair Serie. Ich bin mit beiden Sachen sehr zufrieden, meine Haare fühlen sich wunderbar an.

LG
Dana

Marion Hengst hat gesagt…

ich werd das sicher auch probieren ... wenn du so zufrieden bist...

www.Marionhengstschmuck1.blogspot.com

please,follow my new blog

Julia hat gesagt…

Ich habe leider immer noch keine perfekte Pflege für meine Haare gefunden.. bzw. meine Haare sind nicht so anspruchsvoll ^^ meistens benutze ich was für Volumen, dabei aber jedes Mal was von einer anderen Marke :)

livinglove by petra hat gesagt…

Am liebsten nehme ich das Shampoo von Redken, aber das ist leider immer so teuer. Das von Balea muss ich jetzt auch unbedingt mal ausprobieren.
Kisses...Petra

http://petralivinglove.blogspot.de/
Follow me!

m▲xie hat gesagt…

Balea ist perfekt.Für die Haare immer etwas von Dove xxx

Kathi hat gesagt…

Von Balea gibt es so ein Reinigungsshampoo. Versuch das doch mal um das Verkleben in den Griff zu bekommen. Damit bekommst du die Silikonrückstände aus den Haaren. Das setzt sich ja alles fest. Danach würde ich die silikonfreien Produkte noch mals testen. Dann dürfte da auch nichts mehr kleben :)
Ich benutze zum Beispiel das Real Control Shampoo von Redken. Etwas teurer, da Friseurprodukt, aber plegt super toll. Ist auch silikonfrei. Ansonsten benutze ich ab & zu welche von Alverde :)

Nana hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Nana hat gesagt…

Ich brauche unbedingt eine neue Haarkur, vielleicht werde ich die auch mal testen. Mangogeruch ist immer gut :)
Als Shampoo benutze ich jetzt schon einige Monate das Silikonfrei Shampoo von Schauma.

Liebste Grüße :)

Saskia Faithful hat gesagt…

Hab die Produkte von Balea auch schon mal getestet, leider vertrag ich sie nicht :-/ Aber Wella finde ich super ♡

gesunde-reisen.com hat gesagt…

Mhh eigentlich ein gutes Produkt, doch leider werde ich nie ein feuchtigkeitsshampoo benutzen, brauche eher das gegenteil.

Sarina hat gesagt…

Das Shampoo verwende ich auch sehr gerne. Wechsele es immer mit dem Volumenshampoo von Balea ab :)

Margarita xoxo hat gesagt…

definitiv bed head .. der hammer!! :)

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.