Montag, 10. Juni 2013

L, Oréal Serie Expert Absolut Repair Cellular Shampoo


Vor einiger Zeit ( es ist wirklich schon länger her) habe ich euch ja die dazugehörige Maske vorgestellt und da ich vor 1 Monat beim Pony schneiden war, dachte ich, ich nehme mir gleich noch das dazugehörige Shampoo mit.
Die Friseurin meinte aber auch, dass dieses Absolute Repair Cellular Shampoo mir mehr helfen würde. Also, habe ich es gleich mal mitgekauft.
Im Shampoo sind 250ml enthalten.


Es kostet zwar etwas mehr, aber es ist sehr ergiebig. Man braucht wirklich nur eine geringe Menge des Produktes. Anfangs hat das Shampoo bei mir auch ganz gut geholfen, aber meine Haare sind schon wirklich sehr strapaziert und so wollte ich ihnen so eine Silikonbombe nicht mehr zumuten. Außerdem hatte ich das Gefühl, es hilft auch nicht besser wie ein Shampoo von Gliss Kur. Es ist jetzt auch wirklich etwas besser geworden, seit ich dieses Shampoo nicht mehr nutze.
Ich würde es euch empfehlen, wenn ihr auf Silikone keinen großen Wert legt und ihr einfach eine tolle Pflege für eure Haare haben wollt, denn eins kann es, die Haare schön seidig glänzend machen! Vorallem beim Kämmen im nassen Haar bin ich damit besser durchgekommen wie früher mit meinen Gliss Kur Produkten.
Leider habe ich noch ca. die Hälfte der Flasche übrig, aber ich gebe es einfach meiner Mum, vielleicht ist es für ihre Haare ( spröde, lockige Haare) genau das Richtige.
Ich würde jetzt sagen, wenn ihr normal gefärbt hat und euer Haar nicht mit einem Blondspray kaputt gemacht habt, würde ich euch dieses Shampoo empfehlen. Überhaupt die Sachen von L'Oreal Professional habe ich früher gerne genutzt, aber nachdem ich meine Haare so geschäfigt habe, brauchen sie etwas "milderes" :)

Legt ihr Wert auf silikonfreie Produkte? 
Friseurprodukte oder Drogeriesachen?


7 Kommentare:

Mary ♥ hat gesagt…

Ich benutze auch ganz viele Pflegeprodukte von Gliss Kur, die reichen mir eigentlich aus, wenn ich darauf achte, meine Haare nicht zu oft mit übermäßig Hitze zu strapazieren. Meine waren nämlich nach 2x die Woche Glätteisen und Lockenstab und dazu noch viel Geföhne trotz Hitzeschutz echt kaputt und ich hab das mit Gliss Kur wieder gut in den Griff bekommen. ;) Auf die Sache mit den Silikonen achte ich nicht so, ich denke, ich merke was meinen Haaren gut tut und das benutz ich dann einfach. Punkt aus. :D

b-seitenmaedchen.blogspot.de

livinglove by petra hat gesagt…

Du hast einen super schönen Blog. Hab mich gerade mal umgesehen. Hoffe wir können uns gegenseitig folgen. Also ich bin jetzt schon dein neuer follower!
Kisses...Petra

http://petralivinglove.blogspot.de/
Follow me!

Nici hat gesagt…

Ich benutze die Produkte von 'Absolute Repair' nun schon seit einem Jahr durchgängig. Meine Haare haben sich enorm verbessert und kann dieses Shampoo einfach nur nach bestem Gewissen empfehlen! :)

Miriam Sophie hat gesagt…

Ich habe, wie deine Mutter auch spröde trockenen Haare, deshalb würde es bei mir vielleicht sogar etwas bringen. Bei Locken ist es schwer auf Silikone zu verzichten, da sie sonst schnell komisch aussehen, deshalb hab ich es aufgegeben auf Silikone zu verzichten :)

Annarrr. hat gesagt…

Danke für deinen lieben Kommentar. :)

Ich benutze teurere Drogerieprodukte und achte schon etwas darauf, mir keine Silikonbomben ins Haar zu schmieren, allerdings liebe ich es, wie sich meine Haare nach einem Friseurbesuch anfühlen. :D

Liebe Grüße

Lulu Sowieso hat gesagt…

Ich werde in Zukunft auch auf Produkte ohne Silikone achten :)

Margarita xoxo hat gesagt…

Friseurprodukte eindeutig , wenn man einmal die Qualität hat kommt man nicht mehr davon los ^^
Probiers mal mit Ojon die Marke ist gigantisch was Reperatur angeht ! :)

LG

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.