Montag, 5. Mai 2014

Good Morning // Good Night


Heute zeige ich euch mal, wie ich mich morgenfrisch mache, bzw. bettfertig :)
Marcel findet das Wort bettfertig immer total komisch, aber wir Mädls wissen ja, was das heißt. Schließlich braucht unsere Haut in der Nacht auch Pflege bzw. muss sie abgeschminkt werden. Und in der Früh muss man sich eben auch etwas herrichten.
Meine Routine ist überhaupt nicht spektakulär, ich bin da eher der einfache Typ. Trotzdem zeige ich sie euch :)

Morgens:
Wattepads // Gesichtswasser // Reinigungstücher - Zur Gesichtsreinigung nach der Nacht. Das ist bei mir absolutes Muss.
Deo von Nivea ( Sensitive & Care ) - damit man frisch und gut duftend in den Tag startet, da ich immer abends dusche, nehme ich in der Früh immer noch Deo
Pflege-Gel // Feuchtigkeitscreme - Das reicht mir, ich benutze kein Make Up. Nie. Hin und wieder einen Abdeckstift, aber  sonst kommt nichts auf meine Haut außer solchen Cremes
Mascara - ab und zu in der Früh, wenn ich Lust habe, unter der Woche schminke ich mich selten in der Arbeit
Zahnpasta - Zum Zähneputzen muss ich wohl nichts sagen :D 

 Abends:
Wattepads // Gesichtswasser // Reinigungstücher - Schön reinigen, bevor es ins Bett geht, ich habe sonst in der Früh immer das Gefühl meine Haut ist super fettig und glänzt so stark
Zahnpasta - Ja, schon wieder Zähneputzen :D 
Mittelchen für meine Ohrlöcher - Nehme ich zur Zeit auch, dass sich die Ohrlöcher nicht entzünden, sind ja erst "frisch" gestochen 
Yerka - Antitranspirant für weniger schwitzen ( Wundermittel, Hilft richtig gut, vorallem im Sommer sind Schweißflecken jetzt nicht mehr mein Problem! ) 
Anti-Pickel-Intensiv-Nachtpflege - Nachts bekommt meine Haut immer etwas Extrapflege, ich wechsel da immer durch, außer ich habe das Wundermittel schlechthin gefunden, aber mit dieser hier bin ich echt zufrieden! 

Ja, wie ihr seht, nichts großartiges bzw. aufwendiges.
Vorallem in der Früh muss es schnell gehen, deshalb schminke ich mich auch oft nicht, wenn ich in die Arbeit gehe. Wozu auch? :D

Was habt ihr für eine Morgen- und Abendroutine?
Muss es bei euch auch schnell gehen?



10 Kommentare:

Julia_ hat gesagt…

Das ist ein sehr schöner Post!:)
Liebe Grüße:3
http://rogojulia.blogspot.de/?m=1

Julia M. hat gesagt…

Bei mir muss es auch immer schnell gehen, da ich viel lieber länger im Bett liege, als mich aufwendig zu schminken ;)
Ich benutze am Tag auch nur eine BB-Creme und keine aufwendigen Make-Up Produkte :)

Liebe Grüße
Julia

littlestfashionshow.blogspot.co.at

Maike K hat gesagt…

:D Flip Flops habe ich gerade mal ein einziges Paar. Und dazu auch noch so eins aus nem 1 Euro Laden.. ^^ Irgendwie kann ich mich damit einfach noch nicht anfreunden..

Und jetzt bin ich neidisch! Ich schminke mich seit mindestens 6 Jahren jetzt so gut wie jeden Tag und stecke in diesem Teufelskreis fest.. Mittlerweile gehe ich nicht mal mehr ungeschminkt ans Telefon :D *fast* Deshalb dauert es bei mir leider immer etwa 45 min am Morgen. Inkl Duschen und Föhnen versteht sich (..noch so ein blöder Tick von mir) Wenn ich nicht morgens meine Haare wasche, ist die einzige Möglichkeit, die ich habe eine Frisur.. Und dazu habe ich meistens wirklich keine Lust! ^^
haha.. ich merke gerade wie verrückt sich das anhört! :DD

Xx

Anela hat gesagt…

Haha, also ich find bettfertig ein super Wort, beschreibt den Zustand doch total gut? Ich benutze morgens mein Seifenstück von Clinique, ein (alkoholfreies) Gesichtswasser und Augencreme sowie Feuchtigkeitsfluid und abends dann Reinigungsmilch plus Konjac Schwamm, wieder Gesichtswasser, dann noch Blütenwasser plus Wildrosenöl, wieder Augencreme und dann noch entweder die Triacneal von Avène oder die Duo Effaclar von La Roche Posay. Klingt jetzt unglaublich viel, ist es aber eigentlich gar nicht und meine Haut ist momentan so gut wie nie:)
Und ich schmink mich schon jeden Morgen für die Uni, ich mags einfach, frisch auszusehen und wenn meine innere Verfassung zu meinem Aussehen passt, bzw. andersrum ;)

Nancy hat gesagt…

Morgens benutze ich immer ein Waschgel und Tagescreme naja und Zähne putzen tue ich auch :D ich schminke mich allerdings da ich als Friseurin arbeite da muss man schon etwas hergerichtet sein

Abends benutze ich ebenfalls das Waschgel doch wenn wenn der Mascara etwas hartnäckiger ist benutzte ich noch ein Abschminktuch...und zum Schluss ejne Nachtcreme....uuuuuund Zähne putzen ;)

Morgens muss es nie schnell gehen da ich immer zwei Stunden vor dem Losgehen aufstehe ;)) bin ein totaler Frühaufsteher und ich hasse Hektik am Morgen...

Liebe Grüße

Katharina hat gesagt…

Mein Routine sieht sehr ähnlich aus. Bei mir muss immer alles recht schnell gehen, weil ich ein unglaublich ungeduldiger Mensch bin ;)

Liebe Grüße
♡ Katharina

Sarah ♡ hat gesagt…

Es ist wirklich schade dass in der heutigen Zeit die so schnelllebig ist immer noch so engstirnig gedacht wird. Was neues ist dann völlig nicht in Ordnung, naja, drüber stehen ;)

Michie hat gesagt…

Hallo :) Ich habe hier eine kleine Nachricht für dich :)
Bezüglich des ersten Geburtstages meines Blogs, gibt es nun einiges zu gewinnen! :D Vielleicht bist du ja neugierig und willst nachschauen, vielleicht sogar mitmachen? :)
Hier ist jedenfalls der Link dazu: http://innocentwoorld.blogspot.com/2014/04/happy-1st-birthday.html
Ich würde mich RIESIG freuen!! :*
xoxo ♥Michie

Aline K hat gesagt…

Ich liebe solche Beauty-Posts, vor allem wenn ich mich darin wieder finde - wie bei dir :) Schnell und einfach - so sieht auch meine Routine aus! :)

Liebst, Aline
http://www.fashionzauber.com/

Lee Li hat gesagt…

tolle Idee, dass so mal aufzuzeigen, die würde ich ja gern klauen :D
Yerka habe ich vor Jahren mal benutzt, es hat gebrannt wie Hölle, konnte kaum einschlafen deswegen. Unter einem Arm habe ich den Fehler gemacht zu kratzen, da gabs lauter rote Pusteln davon. ABER die Schweißflecken waren um ein vielfaches dezimiert, das stimmt!

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.