Mittwoch, 2. Mai 2012

Bikini's für jede Figur

Da jetzt der Sommer bald anbricht und die ein oder andere, ich zähle dazu, sich noch einen Bikini anschaffen will, habe ich mich im Internet mal schlau gemacht, welcher Bikini für welche Figur ideal ist.
Man muss sich ja nicht dran halten, aber ich finde es immer ganz interessant.
In seinem Bikini muss man sich nur wohl fühlen und auch nach außen zeigen, dann finde ich, passt einem jeder Bikini ^_^
Also hier trotzdem mal mein Ergebniss der Recherche:


Kleine Oberweite:
Ein kleiner Busen sollte mit wattierten Cups angemessen gepuscht werden. Ein auffälliges Oberteil mit größeren Mustern und knalligen Farben wirkt optisch vergrößernd.
Am besten wäre eine hübsche Kette, schön auffällig, so ziehen sie die Blicke auf sich.

Schmale Hüften:
Man sollte bevorzugt große Muster und helle Farben wählen. Außerdem sollte das Oberteil schmal geschnitten sein und die Bikini Hose dagegen breiter. Eine Hotpants mit breiterem Bein erzeugt eine breitere Hüfte und so eine kurvige Figur.
Frauen mit einer schmalen Hüfte dürfen auch gerne zu Querstreifen greifen, sie zaubern Breite.

Große Oberweite:
Wer sich etwas mehr Stütze wünscht, wählt ein Oberteil mit Bügel. Auch breitere Träger geben mehr Halt. Neckholder kommen eher nicht in Frage. Das Gewicht liegt dann nämlich auf dem Nacken und kann zu Schmerzen führen. Vorteilhaft sind zarte Muster in gedeckten Farben.

Kleiner Bauch:
 Wen ein kleiner Bauch stört, lieber zum Badeanzug greifen. Dadurch wird der Bauch zurückgenommen und wieder eine schöne Silhouette gezaubert. Dunkle Farben kaschieren kleine Polster. Wer lieber einen Zweiteiler trägt gefällt sich bestimmt in einem Tankini. Außerdem haben sie den Vorteil, dass beim Sonnenbaden das Oberteil hochgeschoben werden kann.  Generell sind dunkle Farben und große Muster vorteilhaft. Lassen sie die Finger von Querstreifen, denn die verbreitern optisch.

Runde Hüften:
Mit einem bunten Tuch, lässig um die Hüften geknotet, lasst sich eine runde Hüfte gut kaschieren, Pareo genannt. Auch ein Strandrock umscheichelt ebenso Rundungen. Er sollte eher weit als eng sein. Bei einem Bikini darauf achten, dass das Oberteil auffälliger ist als die Bikini-Hose. Die Hose sollte weder zu hoch noch zu niedrig geschnitten sein. Generell gilt: dunkle Farben und lieber einfarbig als Muster.


(Bild: weheartit.com)


Ich hoffe ich konnte euch etwas helfen :P
Der Text ist von Frauenzimmer.de teilweise übernommen. 

Werdet ihr euch einen neuen Bikini zulegen?
Wenn ja, was für ein Modell?


Küsschen, Leni <3

22 Kommentare:

Jytte hat gesagt…

Toller Header!! Und interessanter Post. ;) ♥ Con el tiempo

C'est la vie hat gesagt…

ich leg mir irgendwie jedes Jahr einen neuen zu :D
Aber da ich letztes Jahr meinen damaligen neuen nur einmal anhatte, wird dieses Jahr wahrscheinlich keiner dazu kommen.
Außer ich find einen, der mir zufällig gefällt^^

F. hat gesagt…

Echt super Tipps!
Ja, ich kauf mir jeden Sommer zwei, drei neue Bikinis.
Ich mag die mit 'abnehmbaren' Trägern, weisst du was ich meine?! :)

http://happywinks.blogspot.com/

Marie hat gesagt…

Vielen Dank für die Tipps - super :)

Laura hat gesagt…

Hallo interessanter Beitrag von dir. Ich habe auch immer das Problem mit den Bikinis.
Übrigens finde ich deinen Blog echt gut. Mach weiter so...
LG Laura

Sandra&Denise hat gesagt…

sehr gute Tipps! :)
komisch irgendwie habe ich auch jeden Sommer keinen Bikini mehr. :D

LG♥
Sandra

tellingthew0rld.blogspot.de

Mary hat gesagt…

Super Tipps! Gute Idee echt.
Helfen einem echt weiter ;)

Liebste Grüße, Mary

S: hat gesagt…

echt schöner Header :)

yoooungandfree.blogspot.de

Ayaka hat gesagt…

Heey
Super Tipps...Aber ich habe mir schon einen neuen Bikini zugelegt. Ich find e auch, wenn man sich darin wohlfühlt sieht es fast immer auch für die anderen wunderschön aus ;-)
Lust auf gegenseitiges Verfolgen?
liveandso.blogspot.com
Liebe Grüsse
Ayaka

*la fille blonde hat gesagt…

Meine Haare waren von den ganzen Silikonen total platt und beschwert :/ Kommt aber immer auf das Haar drauf an :) Ich kenn auch welche, die nehmen Shampoos mit Silikonen und haben total schöne Haare. Als ich vor zwei Monaten nochmal eins MIT Silikonen ausprobiert habe, hab ich total die juckende Kopfhaut davon bekommen :( Daran hab ich gesehen, wie viel Chemie da drin steckt ;)

<3

Leni hat gesagt…

dankeschön ^_^
den header habe ich selbst gemacht ^_^
<3

Leni hat gesagt…

ich MUSS mir einfach einenn neuen kaufen :D
hab so ein starkes bedürfniss danach :D
<3

Leni hat gesagt…

ja die finde ich toll ^_^
ich hasse bikinistreifen :D
<3

Leni hat gesagt…

bitte, bitte ^_^
<3

Leni hat gesagt…

dankeschön ^_^
ich habe es vor :)
<3

Leni hat gesagt…

mhhh sehr komisch :D
<3

Leni hat gesagt…

ja finde ich auch ^_^
aber ob ich mich so dran halten werde :D
<3

Anni hat gesagt…

Die Tipps sind echt gut :-) Und danke für deinen lieben Kommentar :)

Leni hat gesagt…

dankeschön ^_^
ich habe ihn selbst gestaltet :)
<3

Leni hat gesagt…

wenn dir mein blog gefällt freue ich mich auf eine verfolgung.
aber ich entscheide gerne selbst, welche blogs ich verfolge.
<3

Leni hat gesagt…

ja klar, das kommt immer drauf an ^_^
das muss denke ich jeder für sich selbst wissen ^_^
<3

Leni hat gesagt…

dankeschön ^_^
<3

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.