Freitag, 28. Juni 2013

Splatternails


Wer hat schon mal von ihnen gehört?
Den sogenannten Splatternails. Ich habe sie auf dem Blog von Lieschen entdeckt und wollte sie gleich nachmachen.
Sie sind aber wirklich nicht so einfach, wie es danach aussieht, deshalb ist mein erster Versuch jetzt auch nicht perfekt gelungen, aber seht selbst.

Ihr braucht:
2 Lacke, die Farbe ist egt. egal
Strohhalme
und unbedingt eine Unterlage!


Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach.
Man taucht den Strohhalm in die Farbe und pustet einmal kräftig und kurz auf den Nagel.
Das ist die Theorie, aber in der Praxis sieht das ganze schon anders aus. Ich hatte teilweise riesen Kleckse auf den Nägeln und manchmal kam, wenn ich pustete gar nichts.
Einige Nägel musste ich also neu machen, bis das Ergebniss einigermaßen schön aussah. Ich war ( mit Trockenzeit) eine halbe Stunde (!) beschäftigt.
Für mich leider eindeutig zu viel, wenn es um das Lackieren von Nägeln geht. 


 So, das Endergebniss hat mich jetzt auch nicht 100%ig umgehauen.
Vielleicht werde ich es nochmal probieren, aber mir ist es ganz ehrlich zu viel Aufwand für ein nicht ganz so hübsches Ergebniss.

Wie gefällt euch 
1. die Idee?
2. mein "Design"?
Würdet ihr es ausprobieren?

20 Kommentare:

Sarah ♡ hat gesagt…

Dankeschön :) Hui krasse Nagelkunst, echt toll!

C'est la vie hat gesagt…

Für mich wäre das nichts, da bin ich viel zu unbegabt für :D

Lulu Sowieso hat gesagt…

Coole Idee :D

jessie_ hat gesagt…

Die Idee ist gut, aber sieht irgendwie eigenartig aus :D

Mary ♥ hat gesagt…

Ich würde noch irgendeine Farbe als Base verwenden. Teilweise war ja an manchen Stellen gar nichts auf dem Nagel, da würd ich einfach eine Farbe untendrunter machen. :)
Ich hab auf YouTube schon viele Tutorials gesehen, auch ohne Strohhalm, mit Zahnstochern oder so, da sah das etwas gleichmäßiger aus, kannst ja mal suchen. :)

Liebe Grüße
Mary
b-seitenmaedchen.blogspot.de

Svetlana hat gesagt…

ich finde die idee ganz net und auch dein endergebnis sieht gut aus :)
aber ich muss auch ehrlich sagen, dass mir der aufwand zu viel wäre und ich lieber meine nägel so lackiere ;)

lg
svetlana

Viktoria hat gesagt…

habe das noch nie wo gesehen, allerdings finde ich es auch nicht wirklich hübsch...

Anna Sofie hat gesagt…

Die Idee finde ich ganz süß, aber riiichtig hübsch finde ich es irgendwie nicht;/.
Außerdem wären mir 30min auch zu viel:).

gossip-gaga hat gesagt…

Finde die Idee sogar ziemlich cool, wobei mir das zu aufwendig wäre! Das reicht auch eine Nagellack-Farbe oder eben die Cracking-Lacke! :)

Cari Knief hat gesagt…

heei erstma danke für den lieben kommentar :))

die idee ist eig wirklich cool aber ich hasse es auch extrem wenn nagellack einfach viiiel zu lange zum trocknen braucht und dann doch
scheiße aussieht ://

carii
www.onehundretthings.blogspot.com

Katya hat gesagt…

Die Idee ist gut. Vielleicht mit einem Weißem Lack darunter. Ich hätte persönlich auch eine andere Farbkombi gewählt. Damit nicht alles auf den Fingern landet hätte ich das vorerst vllt abgeklebt .Dadurch dauert es natürlich länger. Ich glaub ich werde es trotzdem mal ausprobieren ich verlinke dann zu deinem Blog ♥

Christina. hat gesagt…

Die Idee ist echt toll! Ich würde auch eine eher andere Farbkombi wählen - vllt. mit Neon, was ja gerade jetzt im Sommer total angesagt is ^^
Ich probiere das jedefalls auch mal aus!

Leni hat gesagt…

also wirklich hübsch finde ich es auch nicht :P
ich DACHTE es wird hübsch, aber ja, toll sieht es nicht aus, da stimme ich euch zu. trotzdem wollte ich euch von der "Methode" erzählen :P
<3

Sarina hat gesagt…

Ich muss zugeben, dass mir das Ergebnis auch nicht wirklich gefällt, vielleicht wäre es ja schöner geworden, wenn man schmälere Strohhalme verwendet? Aber ich hab da ehrlich gesagt auch keine Auhnung von :D

Vany hat gesagt…

danke für den lieben kommentar! (:

FrechesEtwas hat gesagt…

Idee find ich nicht schlecht, vielleicht werd ichs auch mal ausprobieren, mit nem Nude-Ton als Base? Dann könnte man versuchen die Halme nur kurz ein kleines Stückchen einzutauchen, dass sie nicht so viel Farbe abgeben und dann nicht so große Spritzer/Tropfen rausschießen? :) Bei solchen Experimenten muss man einfach Geduld haben, wenn ich da an mein Water Marble denk... :D

eleonora hat gesagt…

Habe ich bisher noch nichts von gehört und finde es auch leider nicht schön, sorry ^^

Liebe Grüße,
Eleonora

♥ Mein Blog ♥

Nathalie hat gesagt…

auf jeden fall ne coole idee :)
LG*

Nathalie von Fashion Passion Love ♥

laters,coco. hat gesagt…

sieht ja auch wie ne mega sauerei hahah
das ergebnis hat aber aufjedenfall was!
xo

http://laterscoco.blogspot.com/

jacqueliiinees hat gesagt…

Hahaha das finde ich wirklich eine super witzige Idee und macht sicher echt mega viel spaß , ich finde das Resultat echt spitze :)

lg

wenn du magst würde ich mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust <3
http://jacqueliinees.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.