Dienstag, 18. Juni 2013

Wilkinson Sword Intuition Naturals


Vor einiger Zeit habe ich den oben genannten Rasierer im dm bei uns in der Stadt geschenkt bekommen. Fragt mich nicht wieso, ein Mann hat für jeden einen Damen- und einen Herrenrasierer zur Probe gehabt. Da sage ich natürlich nicht nein und gerade jetzt, wo es so warm ist und die Beine immer toll aussehen müssen, dachte ich mir, teste ich ihn doch gleich mal aus.


Da ich ihn geschenkt bekommen habe, habe ich im Internet geschaut, wie viel er kostet. In der Drogerie soll er für ca. 7€ erhältlich sein. 3 Rasierklingen kosten ca. 8€.

Das sagt der Hersteller:
 “4 Klingen umgeben von einem sanften Hautconditioner, der schäumt, rasiert und Feuchtigkeit spendet in einem Schritt. Für natürliche schöne Haut. Kein Rasiergel, -schaum oder Duschgel benötigt. Parfümfrei, Parabenfrei und dermatologisch getestet.”

Dieser Hautconditioner ist wirklich klasse. Wenn man den Rasierer mit Wasser in Verbindung bringt, hinterlässt der Hautconditioner einen leichten weißen Film und die Beine sind danach super glatt. Das schöne ist, das die Haut dann auch nicht ausgetrocknet ist, was bei mir oft der Fall ist. Eincremen würde ich die Beine aber dann trotzdem noch. Ich bin nicht so der Rasierschaumfan, deshalb finde ich diesen Hautconditioner echt super.
Der Rasierer liegt auch gut in der Hand und man kommt eigentlich überall gut hin. In der Bikinizone habe ich ihn jetzt nicht ausprobiert, aber ich denke, da ist er etwas zu groß.


 Jetzt kommen wir zum großen ABER:
Leider nutzt sich dieser Hautconditioner schnell ab und so habe ich nach meiner Beinrasur schon ziemlich viel abgetragen. Lange wird er also nicht mehr heben, ich gebe ihm noch 4-5 Rasueren an den Beinen. 
Auch die Klingen zum Nachkaufen sind etwas teuer, 8€ für 3 Stück finde ich schon etwas viel.

Mein Fazit:
Der Rasierer liegt gut in der Hand, erfüllt alle Kriterien, die auf der Schachtel aufgelistet sind. Er macht die Haut nach dem Rasieren wirklich schön weich und trocknet sie nicht aus. Leider nutzen sich die Klingen schnell ab und auch die Klingen zum Nachkaufen sind etwas teuer.
Für einen Kurzurlaub wäre er klasse, wenn ihr nicht so viel mitnehmen wollt, aber sonst bleibe ich bei meinen Einwegrasieren :)

Einwegrasierer oder Nassrasierer mit Klingen zum Nachkaufen?
Was benutzt ihr lieber?

7 Kommentare:

Anna Sofie hat gesagt…

Ich hatte auch mal einen ähnlichen und kann was du sagst nur bestätigen. Ich fand ihn vom rasieren klasse, dieses weiße Zeug um die Klingen war aber suuuper schnell abgenutzt. Deshalb habe ich auch so einen nicht noch einmal gekauft, es war mir den Preis einfach nicht wert:(.

Alicja P. hat gesagt…

Nachwechseln, weil ich das Ergebnis besser finde, als mit Einwegrasierern, allerdings nutze ich auch gerne Maennerrasierer, etwas billiger und bessere Klingen. Den hoeheren Preis nehm ich in Kauf, ich bin an einigen Stellen dann doch emfpindlich und Einwegrasierer nutzen sich zu schnell ab. Wenn sie stumpf werden, bekomm ich schnell gereizte Haut und Rasierbrand, dann doch lieber die etwas teureren. Wobei ich zugeben muss, die deutschen Preise sind abartig. Hier in den USA zahl ich fuer 5 - 8 Klingen, je nach Version, um die 14 Dollar, also etwa 12 Euro oder so, das geht, angesichts der Tatsache, dass eine Nachfillklinge 3 - 4 Wochen lang haelt.

Wide Awake hat gesagt…

Ich hab denselben geschenkt bekommen und kann mich dir nur anschließen. Leider nutzt er sich wirklich sehr schnell ab und wird dadurch unbrauchbar. Ich benutz eigentlich beides, ärgerlich ist einfach, dass die Klingen so teuer sind..
Liebe Grüße!

Tantrum hat gesagt…

Du hast einen sehr interessanten Blog, dein Schreibstiel gefäält mir wirklich gut.
LG

Nadja
http://tantrum-not-found.blogspot.de/

Sarina hat gesagt…

Den Rasiererhaeb ich hier auch rumliegen, habe ihn aber noch nicht ausprobiert, irgendwie wirkt er auf mich so klapprig...

Mrs-Foreveralone hat gesagt…

Der sieht ja mal Schick aus :D

& vielen lieben dank für dein Kommi, die Circle Lense gibt es auch mit Stärke :) meine ganzen Asiatische Freundinnen tragen die nur mit Stärke haha.
Auf der Seite hier kannst du dir welche bestellen http://www.honeycolor.com/ :) habe mir selber jetzt welche in Blau bestellt ♥

Bonbon-Momente hat gesagt…

Der wäre mir auch zu unhandlich, da bleib ich lieber bei meinem von Gilette, auch wenn die Klingen etwas teurer sind :)

Sag mal, denkst du, dass es das Maniküre Set mit den Perlen bei Primark noch gibt? Das find ich nämlich voll schön <3

LG, Sarah

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.