Donnerstag, 5. September 2013

"Wie schaffst du das?"


Das fragte mich meine Freundin, als ich ihr erzählt habe, dass ich immer noch total gerne jogge und das brauche um den Kopf freizubekommen.
Sie kann einfach nicht glauben, dass joggen so "einfach" sein kann :)
Jeder kann joggen. Überall. Zu jeder Zeit. Allein oder zu Zweit bzw. in der Gruppe.

Das Laufen ist gerade wie eine "Sucht" für mich und 2-3x die Woche muss ich raus, sonst habe ich Hummeln im Hintern. Man ist zwar erst erschöpft, aber dann doch glücklich, dass man es wieder geschafft hat! Anfangs ging ich mit meiner Mum joggen, aber jetzt treibt es mich auch immer öfter alleine nach draußen. Wenn sie z.B. keine Lust hat oder keine Zeit schnappe ich mir meinen MP3-Player und laufe los.
Wenn ich alleine laufe, jogge ich an der Straße oder in einem Wald in der Nähe einer Straße, ich bin da etwas ängstlich. Mit meiner Mum laufe ich in einem Wald, der etwas abseits gelegen ist. Ich habe mir ein paar Strecken herausgesucht und laufe diese immer wieder abwechselnd ab, so wird es auch nicht langweilig.

Ich dachte mir, ich schreibe euch ein paar Tipps raus, damit euch, wenn ihr mit dem Laufen immer gezögert habt, der Start leichter fällt. Bei mir war es meine Mum, die mich angetrieben hat.


  • Sucht euch am besten jemanden, der mit euch mitläuft. Nehmt jemanden, der ungefähr euer Tempo läuft, also am Anfang nicht zu schnell, ein Mix zwischen joggen und schnellem Laufen reicht! Ihr könnt euch dann steigern. Außerdem spornt ihr euch zu zweit auch gegenseitig an.
  • Überanstrengt euch nicht! Verlangt nicht zu viel von euch am Anfang. Dreht kleine Runden von 1-2km oder macht ein paar Gehpausen dazwischen, z.B. 1 Min. joggen, 2 Min. gehen usw.
  • Nehmt euch feste Tage und lasst keine Ausreden gelten, außer es schüttet wie aus Eimern. Man kann auch bei bewölktem Himmel und 12 Grad laufen. Einfach wärmer anziehen!
  • Kauft euch Klamotten, in denen ihr euch wohlfühlt. Bei mir hat die richtige Kleidung viel ausgemacht. Ich habe mich in einem spanischen Sporthaus, das wir schon von früher kennen, eingekleidet mit T-Shirts mit Knallfarben und einer bequem sitzenden Hose.
  • Lasst euch bei den Schuhen richtig beraten und probiert ruhig mehrere Modelle an. Ich habe bei der Auswahl ca. eine halbe Stunde gebraucht und bin echt zufrieden. Vorher hatte ich die Schuhe meiner Mum und hatte damit immer schmerzende Füße. 
  • Das wichtigste natürlich: Fangt einfach an, jetzt! Wartet nicht auf den richtigen Moment, den gibt es nie. Schuhe an & los!
  • Trinkt davor nicht viel. Vielleicht ein-zwei Schlücke Wasser, sonst fällt euch das joggen schwerer. Trinkt lieber danach 1-2 Gläßer Wasser. 
  • Achja, ich habe ein kleines Problem mit der Atmung, ich bekomme ab und zu Seitenstechen, da hilft die beste Atemtechnik nichts. Ich singe dann einfach. Ja ich singe. Beim singen atme ich dann so ein und aus, wie es für mich gerade richtig ist. Deshalb ist immer mein MP3-Player dabei, wenn ich alleine jogge. Einfach mitsingen ( aber erst schauen, ob jemand in der Nähe ist :P ). Wenn meine Mum dabei ist, rede ich mit ihr, über irgendwas.  Die richtige Atmung für euch findet ihr nach einiger Zeit selbst heraus.


Hier Bilder von meinem Lieblingsshirt und meiner Dreiviertelhose.
Die Haare drehe ich mir normalerweise zu einem schönerem Dutt, aber die Haare sind schon rausgefallen. Die Bilder sind nämlich nach dem joggen entstanden. Ich stecke mir auch den Pony aus dem Gesicht, weil ich mag es nicht, wenn ich schwitze und der Pony klebt an der Stirn.

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen helfen und den Start etwas zu erleichtern.
Wie gesagt, fangt einfach an. Jetzt. Gut, vielleicht nicht jetzt, aber morgen. Ja, wie wärs mit morgen?

Geht ihr joggen?
Habt ihr es schonmal probiert?

13 Kommentare:

Sabrina hat gesagt…

Joggen ist nichts für mich, da gehe ich lieber ne Std auf den Crosstrainer, das mach ich so richtig gern :)

Liebe Grüße, Sabrina

Sarina hat gesagt…

Ich bewundere dich auch wirklich um deine Ausdauer und dein Durchhaltevermögen!!

Svetlana hat gesagt…

ich finde es so toll, dass du so gerne läufst :)
ich laufe auch gerne und fruende von mir verstehen das auch nicht :D
dabei finde ich, dass das den kopf toll frei macht :)

lg
svetlana

Kristina D hat gesagt…

Ein wirklich klasse Post. Mich fragen die Leute auch ständig wie ich alleine Joggen kann, und ob es nicht langweilig ist :-)

Liebe Grüße Kristina
von Fashion-Beauty-by-Kristina

gossip-gaga hat gesagt…

Ich bin um ehrlich zu sein immernoch schockiert, wie man "gerne" und freiwillig sowas tun kann :) Besonders joggen finde ich richtig hart :O
Hut ab! :)

Neele hat gesagt…

Ich hab's mal probiert, aber es ist einfach nicht meins - ich kann dabei nicht entspannen -.-
und auch sonst schaffe ich es eher selten mich richtig aufzuraffen, dann gehe ich doch lieber mit meinem Wauwau spazieren ((:
Alles Liebe,
Neele von http://royalcoeur.blogspot.de ♥

ѕαяα-кяιѕтιη hat gesagt…

Ich liebe joggen auch! Da bekommt man den Kopf frei und fühlt sich danach einfach total gut. Toller Blogpost!

Saskia Z. hat gesagt…

DANKE für deine Inspiration.
Bei mir ist das immer so, ich muss mich aufraffen, dann tut es mir total gut und danach freue ich mich einfach nur und es geht mir super!! (:
Dein Blog ist sehr schön.
Lg Sassi

Viktoria hat gesagt…

wow das ist wirklich toll!!
ich habe noch nicht wirklich den richtigen Sport für mich gefunden...

Brunette's Closet hat gesagt…

Vielen Dank für deinen Kommentar, freut mich sehr, dass dir die Bilder gefallen. :)
Joggen ist einfach super, um beim Sport die Natur zu genießen.
Liebe Grüße

Inge Lakawa hat gesagt…

it look comfortable :D

If you interest to follow each other :) Feel free to tell me :)
visit my blog ^_^
www.LuchLuchCraft.com
My online store ^_^
www.TokoLuchLuchCraft.biz

Milena Styles hat gesagt…

Du hast mich jetzt voll dazu gebracht regelmäßig joggen zu gehen!:)

Miss Zimt hat gesagt…

Danke für die Tipps!

Ich bin bis jetzt (bin in eine neue Stadt gezogen) kaum Laufen gewesen, was ich sehr schade finde.. Aber nach der Arbeit bin ich meistens noch sehr kaputt.

Besonders motiviert bin ich aber, wenn ich auch meine Lieblingssportsachen anhabe, dann lege ich los haha :D

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.