Montag, 4. November 2013

Hey November,...


... could you please be nicer?


Das denke ich mir schon, seit der November angefangen hat. Es ist wie, als würde man einen Schalter umlegen. Den Wechsel von Oktober auf November merkt man wirklich deutlich.
Während wir im Oktober noch einige wunderschöne goldene Tage erleben durften und die Sonne nochmal so richtig genießen konnten, regnet es fast in einer Tour seit der November begonnen hat. 
Pünktlich in der Nacht vom 1. November gab es bei uns einen "schönen" Herbststurm und der fegte natürlich alle Blätter von den Bäumen sodass bei uns jetzt alles kahl und leer aussieht. 
Gestern bin ich dann im Wald spazieren gewesen und tada, ... nichts. Es war wirklich schrecklich, etwas zu fotografieren zu finden, weil alles so trist und grau war. Von den Temperaturen war es noch ganz in Ordnung, aber es pfiff mir ein schrecklich kalter Wind um die Ohren.  Trotzdem hatte ich das Gefühl, ich musste nach draußen, irgendwie fiel mir die Decke auf den Kopf, bei dem Gedanken ich müsste den ganzen Tag drin sein.
Zurück zum November.


Hier jetzt wie gesagt 2 Bilder vom Wald, wie ich ihn eigentlich gar nicht mag, grau, trist und fast langweilig. Normalerweiße erzählt der Wald so viele Geschichten und es ist ein wahres Mecca für mich zum fotografieren aber gerade jetzt, wenn noch kein Schnee liegt und die Blätter schon alle eine braune Farbe angenommen haben und nichts goldenes mehr vorhanden ist, ist es echt schwer, etwas vor die Linse zu bekommen. 


Hier hat dann für einen kurzen Moment die Sonne geschienen, klar musste ich das dann sofort einfangen, damit ich im November nicht vergesse, wie die Sonne aussieht, denn so wie der Wetterbericht meldet ( ja ich weiß, der kann sich auch mal täuschen ) wird der November bis jetzt nicht der Hit. 
Ich bin auf den nächsten Monatswechsel gespannt, ob man den dann auch so drastisch merkt. Meiner Meinung nach hat man von Oktober auf November wie oben schon gesagt einen Schalter umgelegt und zack, ist der Winter da - Kalt, nass, trüb und trostlos. 
Schnee, wo bleibst du, mach die Welt wieder ein bisschen heller und freundlicher ( außerdem kann ich dann snowboarden gehen )  :-) 
Ich hoffe, ihr hattet noch einen guten Start in die neue Woche, trotz des schlechten Wetters! 

Findet ihr auch, dass man den Wechsel von Oktober auf November so gemerkt hat?


4 Kommentare:

LAVIE DEBOITE hat gesagt…

Wie recht du hast, bei uns gehts auch seit ein paar Tagen richtig rund hier! Stürmig bis zum geht nicht mehr und ständig wieder Regen. Richtig ekelhaft. Musst heut beim Einkaufen auch echt richtig aufpassen, weils so windig ist, dass man mit den Autotüren total aufpassen muss, wenns die aufreisst, damit sie nicht dem Nachbarn aufs Auto knallt. Wär auch echt gern laufen gegangen die Tage, aber das war mir echt zu eklig dann :-D
du kannst wenigstens durchs boarden noch was positives rausholen aus dem winter... ich kann grad mal was mit schlitten fahren anfangen :-D

eleonora hat gesagt…

Mir wäre ein sonniger November auch viel, viel lieber! Bei uns regnet es nur noch -.- Und am Sonntag habe ich auch noch Geburtstag – wehe das Wetter ist wieder schlecht! :D

Liebe Grüße,
Eleonora

♥ eleonoras blog ♥

jennie z hat gesagt…

Es is echt Wahnsinn. Der November is erst 5 Tage alt und schon so kahl und kalt :(

ACunicorn hat gesagt…

Ich fand schon den Wechsel von September zu Oktober so krass, plötzlich pünktlich zum Oktober wurde es gleich kühler und herbstlicher und nun zum November hin nochmal kühler. Aber dafür scheint bei uns heute die Sonne nach ein paar Tagen Regen, das freut mich sehr. :)

LG
ACunicorn

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.