Dienstag, 11. Februar 2014

It's Time


Ja, wie einige von euch vielleicht schon bemerkt haben, habe ich einiges auf dem Blog verändert & der Name Leni taucht auch nicht mehr auf.
 Das hat einen guten Grund, besser gesagt, einen sehr bescheuerten, dummen und total blöden Grund.
Damals, als ich angefangen habe zu bloggen, habe ich mich entschieden meinen Blog anonym zu führen, d.h. ich werde keine privaten Bilder mit meinem Gesicht oder von Marcel oder sonst wem zeigen. Das möchte ich auch in Zukunft so beibehalten, ich möchte einfach nicht, dass so viele Bilder dann von mir im Internet umherschwirren. Alles muss die Menschheit nun wirklich nicht erfahren, auch wenn wir alle furchtbar neugierig sind & das schon von Natur aus. Ich kenne niemand der es nicht ist :P
Aber mein Gesicht werdet ihr ( wohl ) nie zu sehen bekommen. Wie heißt es so schön: XOXO Gossip Girl! Bei der Serie weiß man auch nicht, wer es  ist, ja gut, im Serienfinale wird es ja gelüftet, aber trotzdem, es wusste niemand. Alle waren zufrieden und haben die Serie trotzdem angeschaut. 
Egal, zurück zum Thema.
Ich habe auch ein "Geheimniss" zu lüften und ich habe keine Lust mehr darauf. Schlicht und ergreifend keine Lust. 
Also, ohne viel Trara:
Ich heiße nicht Leni. Leni ist mir damals nur eingefallen, weil es hübsch war. Ja, so ist es.

Mein wirklicher Name ist Laura. Ein einziger Buchstabe mehr und das L. hat ja auch gepasst.
Kein großes Drama.

Gut, manche werden mich nicht verstehen.
Aber wenn man beschließt dass man einen Blog anfängt, ist man am Anfang doch sehr vorsichtig, oder?
Also ich war es zumindest. Das bereue ich jetzt auch etwas und es hat mich doch etwas Überwindung gekostet das zu schreiben.
Denn:
Was werdet ihr denken?
Werdet ihr mich für bescheuert, blöd und dumm halten?
Werdet ihr es verstehen?
Wie viele von euch werden sich abwenden, werden kein Leser mehr bleiben wollen?

Aber wisst ihr was?
Ich bin jetzt erleichtert. Tragt ihr mal so ein bescheuertes Ding mit euch zwei Jahre lang rum aus einer Dummheit die ihr eben damals gemacht habt, ohne euch groß zu überlegen, wieso ihr das macht.
Blöd, aber so ist es.
Es tut mir auch im Nachhinein total leid und ich weiß selbst nicht so genau, wieso ich das getan habe, vielleicht um mich selbst etwas zu "schützen". Aber ja, ich möchte jetzt endlich meinen richtigen Namen verwenden. Ab heute. Ab jetzt.

Laura.


15 Kommentare:

Denise hat gesagt…

Ich kann dich total verstehen, ich hab lange überlegt, ob ich meinen Spitznamen oder wirklich meinen normalen Vornamen verwenden soll - aber bis jetzt is noch nix negatives passiert :)
Lg <3

Svetlana hat gesagt…

Also für mich bleibst du Leni, auch wenn du Laura heißt ;)
Das dauert eben ein bisschen die Umstellung, aber dann werde ich auch mir nur denken "Ach, Laura von Beautiful Moment" :)
Aber ich verstehe dich, ein bisschen Anonymität will man beibehalten ;)
Deswegen findet man auf meinem Blog auch meinen Nachnamen nicht ;)

Liebst
Svetlana von Lavender Star

Patty hat gesagt…

Finde deine Bloggestaltung super toll & der Header gefällt mir auch unglaublich gut :)

Liebe Grüße, Patty :)
http://measlychocolate.blogspot.de

Mai hat gesagt…

Es ist super, dass Du es nun klargestellt hast, finde ich. :)
& Du hast Recht, Bachelorarbeit schreiben ist nicht der beste Zeitvertreib, den man sich vorstellen kann, aber wenn ich damit durch bin, dann kann ich total stolz auf mich sein, darauf freue ich mich total! :)
Liebe Grüße
Maria Mai

Jana hat gesagt…

Ich kann dich da absolut verstehen, wobei ich bestimmt eine Zeit lang brauchen werde nicht mehr gleich an Leni sondern an Laura zu denken :)

Liebste Grüße
Bezaubernde Nana

Liyah hat gesagt…

hihi :-) finde es gar nicht schlimm, dass du deinen namen unbekannt gelassen hast bzw. einen anderen Namen verwendet hast. Mir gehts doch genauso! ;-)

xoxo, L.
----------------
LiyahGoesHollywood.blogspot.com

Who is Mocca? by Verena-Annabella hat gesagt…

Finde es nicht schlimm dass du einen anderen Namen verwendet hast, machen doch einige! Es muss dir gefallen! :)

Viele Grüße,
Verena von whoismocca.com
Bloglovin' // Youtube // Facebook

christine polz hat gesagt…

Ich kann das schon sehr gut verstehen. Ich habe mit meinem Blog damals auch ziemlich anonym angefangen, mich dann selbstständig gemacht und mitbekommen, dass auch immer mehr Leute auf dem Blog landen oder mal stöbern, mit denen ich dann zusammen arbeite. Das gab den ganzen schon irgendwie einen anderen Touch, weil ich vorher mehr das Gefühl hatte anonym zu sein. Irgendwann hab ich dann eben auch angefangen einfach meinen richtigen Namen usw. zu verwenden, weil's eh kein Geheimnis mehr war.

The-way-we-are hat gesagt…

Ich finde es garnicht schlimm mehr oder weniger anonym einen Blog zu starten und durchzuziehen. Ich meine die Themen und Bilder bleiben nahezu die gleichen, außer eben, dass kein Gesicht darauf ist. Völlig egal, mach weiter so :)

PS: Danke für dein Kommentar. Und zu deinem Freund: Wie kann man candy crush nur nicht mögen? :D

Svenja S hat gesagt…

Find ich sau gut das du das so anonym führst.
Echt ne super Einstellung =)

Liebe Grüße <3

Annie hat gesagt…

Solange du dich damit wohl gefühlt hast, war es doch vollkommen in Ordnung! Ich kann das total nachvollziehen. Ich blogge ja auch (meistens) unter meinem Spitznamen, aber nicht mal so wie ich ihn normal schreiben würde. Dementsprechend keine Sorge. ;) Und ob Leni oder Laura. Es bleibt ja die selbe Person.:)

Marlene hat gesagt…

Ich finde das völlig ok!
Muss ja nicht jeder alles sehen und wissen trotzdem finde ich deinen Blog richtig schön und freue mich schon auf weitere Posts :)
Und danke für deinen Kommentar<3
Liebe Grüße Marlene

Michellè ♥ hat gesagt…

Es sind auch noch ein paar Weihnachtsfotos und danke für dein Kommentar <3
http://kaariiiibaaaaa.blogspot.de/

Perfectionisshit hat gesagt…

ja der ist auch echt schön :)
und das mit dem anderen namen wollte ich bei meinem blog am anfang auch so machen...also versteh ich dich da vollkommen! im endeffekt macht das ja auch eigentlich keinen unterschied :)

DieChrissy Nur hat gesagt…

ich kann's total verstehen und finde es sehr schön von dir, dass du ein Stück preisgegeben hast.
Ob Leni oder Laura, mir gefällt einfach der Mensch, der hinter deinem Blog und den lieben Kommentaren steckt :-)

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.