Montag, 10. Februar 2014

Zilltertalarena - Boarden & Skifahren


Vor 2 Tagen, also am Samstag, ging es ja für Marcel und mich mal wieder einen Tag zum Boarden.
In aller Herrgottsfrüh mussten wir los. Als ich das Bild vom Navi gemacht habe, waren wir schon seit einer halben Stunde unterwegs, also um 5 Uhr sind wir losgefahren. Wie ihr seht, haben wir es nicht wirklich weit, bis in ein Skigebiet. Nur gut 2 1/2 Stunden bis ins Zillertal.


Der Tag war wirklich perfekt und wir standen um halb 8 auf der Piste. In Hochfügen/Kaltenbach in der Zillertalarena macht der Lift eben schon um halb 8 in der Früh auf und wir fahren immer so, dass wir pünktlich zur Lifteröffnung dran sind. 
Wir wurden dann mit herrlichen Pistenverhältnissen, wunderschönem Neuschnee und Sonnenschein belohnt. Wir hatten auch wirklich Glück und es war den ganzen Tag über sehr wenig los und wir mussten immer nur weniger als 5 Minuten überall anstehen. Ein Traum! 
Leider ist der Nachteil von Neuschnee, dass es sehr schnell hügelig werden kann und sich schnell Buckel bilden. Aber wir haben das Beste aus dem Tag gemacht, sind viel gefahren und dadurch, dass wir so früh auf dem Berg waren, sind wir auch früher wieder abgefahren und haben so den Stau umgehen können :)


Das Bild hier finde ich fast am Besten.
Es ist leider etwas klein geraten, aber es ist ein Panoramabild. Marcel kann das mit seinem Handy so gut aufnehmen, dass man auf Ränder ect. gar nicht mehr Rücksicht nehmen braucht :)
Der weiße Helm da unten gehört übrigens mir :D

Dann hier nochmal so eine kleine Empfehlung von mir.
Auf Skiline.cc kann man schauen ( natürlich muss man sich kostenlos anmelden ), wie weit wohin und wie lang man wo gefahren ist. Man muss einfach die Skipassnummer eingeben und Zack weiß man wie lang man gefahren ist, wie viele Lifte man genommen hat und wie viele Pistenkilometer man gemacht hat. Finde ich echt cool und man hat so einen kleinen Überblick, was man alles gefahren ist.


Es war mal wieder ein wunderschöner Tag und ich genieße das Boarden so sehr.
Auch wenn ich kein Profi bin, komme ich doch jede Piste mit schönen Kurven nach unten und behindere auch keinen. Gestürzt bin ich an dem Tag seit langem mal wieder, aber nur wegen den blöden Hügeln auf der Piste. Die wurden mir am Ende dann etwas zum Verhängniss und meine Oberschenkel fingen langsam an zu rebellieren, aber ich habs durchgezogen :D 

Übrigens hatte heute mein Opa Geburtstag und ich habe einen sehr schönen Abend bei meiner leider etwas dementen Oma und meinem Opa verbracht. Die ganze Familie war mal wieder da und ich liebe es, mit ihnen zusammen zu sein. Leider konnte Marcel nicht mit, weil er zur Zeit in Hamburg auf einem Seminar ist.... Leider, ich vermisse ihn jetzt schon! Aber Freitag kommt er wieder, da freue ich mich schon rießig drauf. Und bis dahin bekommt er jeden Tag ein Bild von mir, damit er nicht vergisst, wie ich aussehe! :D


Boarden, Skifahren oder nichts Dergleichen?
 Wohnt ihr weit von Skigebieten weg?

4 Kommentare:

Valerie Anne hat gesagt…

Wow, sieht echt nach einem wunderschönen Tag aus :)
Ich fahre Ski und wohne auch nicht weit weg von einem Skigebiet :).

VANESHION hat gesagt…

Ein Traum! So toll <3

Liebste Grüße,
Vanessa von Vaneshion
Facebook

DieChrissy Nur hat gesagt…

Die Tage auf dem Board sind immer soooo lang!
Aber auch der einzige Anlass für mich gewesen, an einem Wochenende um 6 Uhr morgens mit einer großen Tasse Tee im Auto zu sitzen.
Leider habe ich es bisher noch nicht geschafft, die weißen Tage zu genießen.
Vielleicht klappt es noch, ich drücke mir die Daumen :-)

Zillertal nur 2,5 Stunden entfernt zu haben ist ein Traum!
Wir fahren schon eher um die 5 Stunden :-/
Insbruck ist auch toll!
Warst du da schon mal? wäre für euch ja auch recht schnell zu erreichen!

Sanzibell hat gesagt…

sehr schöne bilder ♥

Lieben Gruß
sanzibell.com by Sarah Annabell

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.