Dienstag, 18. März 2014

Mrs. Sporty


Ich bin jetzt schon etwas länger bei Mrs. Sporty und muss schon sagen, dass ich absolut begeistert bin. 
Meine Mama geht ja schon länger in diesen Fitnessclub speziell für Frauen und hat mir an Weihnachten einen Probemonat dort geschenkt. Erst war ich ja etwas skeptisch, aber ich möchte euch heute von meinen ersten Erfahrungen mit dem Sportclub schildern.

Der erste Tag bei Mrs. Sporty:
Ich bin richtig freundlich aufgenommen worden und man hat mit mir einen Fragebogen ausgefüllt, was meine Ziele sind, wieso ich das Training hier machen will, ob ich sonst irgendwie Sport mache, wie ich auf den Fitnessclub gekommen bin... ect.
Danach hat man mir mit sehr viel Geduld und Freundlichkeit erklärt, wie ich die Übungen an den einzelnen Geräten durchführen soll und mir das Zirkeltraining erläutert worden und wie das alles ablaufen wird. Der Zirkel ist immer so aufgebaut: Gerät - Steppbrett - Gerät - "Schwungboden" ( Holzplatten mit Schaumstoff drunter ) - Gerät - Steppbrett ..... Man beansprucht dabei wirklich alle Muskelgruppen.
Nach ca. 40 Sec. wird das Gerät gewechselt, auch die Übungen auf dem Steppbrett und dem Schwungboden werden alle 2 Wochen gewechselt, sodass es nie langweilig wird. Ein Zirkeldurchlauf dauert ca. 10 Minuten und man durchläuft den Zirkel 3x, also hat man ca. 40 Min Training mit dem Dehnen am Ende, das auch immer dazu gehören sollte.
Außerdem sollte man ca. 2-3x pro Woche gehen und die Trainingseinheiten gut über die Woche verteilen, damit es einen durchgehenden Effekt hat.

Meine Erfahrungen:
Kein Witz, aber seit ich bei diesem Fitnessclub bin, merke ich, dass ich Bauchmuskeln habe :D
Man trainiert wirklich ganz gezielt Muskelgruppen an denen man schwerer arbeiten kann und man merkt relativ schnell etwas davon! 
Ich bin wirklich super gerne da und man trainiert auch wirklich nur für sich, ich habe nicht das Gefühl, wie in manch anderen Studios, dass ich von den Kerlen angegafft werde und alle meine Schritte verfolgt werden. Das war in meinem alten Fitnessstudio nämlich der Fall. Ich finde, unter Frauen trainiert es sich einfach entspannter.
Da es gleich auf dem Weg von meiner Arbeit zu meinem Auto ist, habe ich auch keine Ausrede, nicht hinzugehen. Auch wenn ich keine Ausrede brauche, aber so kann ich direkt nach der Arbeit hin. Perfekt :)
Leider ist der Preis von 45€ ( bei einem Jahresbeitrag ) und 55€ ( bei einem Monatsbeitrag ) nicht gerade wenig. Ich habe einen Monatsbeitrag abgeschloßen im Januar, weil ich dann im Sommer mit Fitness aufhören möchte. Da gehe ich dann eh nicht mehr gerne hin, weil es mir zu heiß ist. Dann gehe ich lieber schwimmen oder eine Runde joggen.

 

Fazit:
Es macht wirklich super viel Spaß und ich bin immer hochmotiviert, wenn ich dorthin gehe!
Außerdem merke ich wirklich, dass es anstrengend ist, ich schwitze echt jedesmal, wenn ich aus dem Club komme. Alles ist straffer und wie gesagt, wow ich habe ja echt Bauchmuskeln :D
Schade ist allerdings der hohe Preis, wenn der nicht wäre, würde ich auch im Sommer Mitglied bleiben.
Aber für den, der die 50€ im Monat übrig hat und etwas für sich tun möchte und nicht ganz so viel Zeit hat, für den ist dieses Fitness genau das Richtige! :)
Ich werde mich dann auf jeden Fall wieder über den Winter anmelden und wieder ab September ca. dort trainieren! 
Es macht wirklich Spaß und auch die ganzen Frauen sind super nett dort drin und einige kennt man jetzt nach der Zeit auch schon genauer und grüßt sich sogar auf der Straße ^_^

Kennt ihr Mrs. Sporty?
Habt ihr davon gehört oder seit ihr sogar angemeldet?


6 Kommentare:

Sanzibell hat gesagt…

sehr vorbildlich :) ich gehe immer zu fitness first for ladys ♥

Lieben Gruß
sanzibell.com by Sarah Annabell

Labellogy s hat gesagt…

Hi, ja ich hab bei mir auch einen Mrs Sporty. War mal mit meiner besten Freundin da drin und haben uns informiert. Der Preis hatte mich auch abgeschreckt und die Öffnungszeiten. Die haben glaube ich nur bis 20 Uhr auf. Und Samstags nur kurz und Sonntags gar nicht, aber weiß ich nicht mehr genau. Wir wollten auch dahin um den Gaffereien der Männer aus dem Weg zu gehen...
Am Ende haben wir uns aber nicht angemeldet. Hätte ich nicht gedacht das es so gut ist! In so kurzer Zeit so ein Erfolg! Super =)
liebe Grüße anni<3

Traumeinrichtung hat gesagt…

Ich gehe immer 2-3 mal die Woche laufen. So ein bisschen Sport tut wirklich gut, vorallem neben dem (doch sehr trägem) Büroalltag. Auch wenn ich mich manchmal überwinden muss mir die Schuhe anzuziehen, bereue ich es im Nachhinein nie. Ein angenehmes Gefühl Abends kaputt ins Bett zu fallen.
Vielleicht werde ich m ich auch bei einem Studio anmelden :)
LG
Lisa

Anna Sofie hat gesagt…

Das hört sich ja echt total toll an:D. Vie Spaß und Erfolg wünsche ich ir dann weiterhin:D.

LittleVintageLoveAffair hat gesagt…

Super motiviert ich wünschte ich wäre auch so. Hab schon davon gehört bin aber wo anders angemeldet und gehe nicht hin :-/ ich sollte mir echt was von Dir abschneiden! Super mach weiter so!

Liebste Grüße aus Nürnberg
Anja

Nachas hat gesagt…

Ich bin seit gut 2 Wochen auch bei mrs. Sporty und bin absolut begeistert, die Trainerinnen sind super nett und motiviert und ich fühle mich pudelwohl.
Als Studentin ist der Monatsbeitrag ja "nur" 39 €, was ja auch nicht ohne ist.
Aber die Chefin hat mir den Rest des März' geschenkt und durch eine Aktion kostet mich der April nur 4€, die Aufnahmegebühr fiel weg und wir haben vertraglich festgehalten, dass ich (falls es finanziell nicht mehr klappt), im Sommer aus dem Vertrag herauskomme ohne Schwierigkeiten..
Wirklich richtig toll, wie die auf jeden einzeln eingehen!
Für ein Gerät habe ich auch zu kurze Beine (haha.. ganz toll..) und jetzt überlegt sich die Chefin extra für mich eine Lösung.
Ach und: nach 2 Wochen sehe ich schon erste Ergebnisse..
Wie man unschwer erkennt: I'm in love with Mrs. Sporty ;)

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.